Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Art in the City | June 25, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

100 Beste Plakate im MAK

100 Beste Plakate im MAK

| On 05, Mrz 2015

Im MAK werden derzeit die Arbeiten der 100 Gewinner des Grafikdesignwettbewerbs 100 BESTE PLAKATE 13. Deutschland Österreich Schweiz gezeigt. Sehr ungleich war die Zahl der Einreichungen der drei Nachbarländer: in Österreich wurden 28 Beiträge eingereicht wobei nur vier davon von einer internationalen Jury ausgewählt wurden. Im Vergleich dazu wurden in Deutschland 330 Einreichungen getätigt (55 Sieger) und in der Schweiz 128 (41 Sieger), was die Schweiz zum Land mit der höchsten Siegerquote macht. Ich wundere mich ob es in Österreich weniger Grafikdesigner gibt oder ob der Wettbewerb hierzulande weniger bekannt ist.

Ansprechend fand ich sogleich das Ausstellungsdesign – stilecht wurden die Gewinnerplakate auf Gitterzäunen angebracht – wie im echten Leben eben. Unter den Plakaten selbst, bestehend aus Auftragsarbeiten, selbstinitiierten Plakat- und Eigenwerbungen und studentischen Arbeiten, finden sich hauptsächlich Plakate für Ausstellungen, Museen, Theater und andere Kulturevents, was dem kleinen Format der Plakate geschuldet ist.

Auffällig stechen deshalb zwei Plakate heraus: das Plakat für einen Rasierer der Marke BRAUN und eine witzige Werbung für Fritz-Kola vom Atelier Rocket & Wink, bei der in Vorher-Nacher Manier mit Kronkorken müde geschlossene und mit Fritz-Kola aufgeweckte Augen symbolisiert werden.

Interessant finde ich auch zwei Russland-kritische Plakate. Das eine namens „Putin we are watching you“ vom Atelier Fons Hickmann m23 wurde im Auftrag von Amnesty International angefertigt und spielt auf die Olympischen Spiele in Sotschi an. Das andere stammt von Lex Drewinski und exklamiert mithilfe von Handschellen, die gleichzeitig als Brüste gesehen werden können „Free Pussy Riot“.

Die Ausstellung im MAK läuft noch bis zum 26. April.

Beitragsbild: Grafik: Lex Drewinski Free Pussy Riot © Lex Drewinski/100 Beste Plakate e. V.
Bild 1: Atelier: Fons Hickmann m23, Grafik: Raúl Kokott (Design), Björn Wolf (Art Direction), Fons Hickmann (Art Direction) Putin we are watching you Auftraggeber: Amnesty International, Berlin © Fons Hickmann m23/100 Beste Plakate e. V.
Bild 2: MAK-Ausstellungsansicht, 2014 100 BESTE PLAKATE 13 Deutschland Österreich Schweiz © MAK/Georg Mayer
Bild 3: Atelier: Rocket & Wink, Grafik: Petronius Amund Wink, Gerald Rocketson Fritz-Kola: müde Auftraggeber: fritz-kola GmbH, Hamburg © Rocket & Wink /100 Beste Plakate e. V.

Submit a Comment